Hygienekonzept für die Realschule Neubiberg,
Einfachturnhalle neu Halle 2,
TSV Neubiberg-Ottobrunn, Abteilung Basketball

 

 Stand: 25. September 2020

  • Organisatorisches
  • Durch Vereinsmailings, Schulungen, Vereinsaushänge sowie durch Veröffentlichung auf der Website und in den sozialen Medien ist sichergestellt, dass alle Mitglieder ausreichend informiert sind.
  • Mit Beginn der Wiederaufnahme des Sportbetriebs wurde Personal (hauptamtliches Personal, Trainer, Übungsleiter) über die entsprechenden Regelungen und Konzepte informiert und geschult.
  • Die Einhaltung der Regelungen wird regelmäßig überprüft. Bei Nicht-Beachtung erfolgt ein Platzverweis.
  • Verein: TSV Neubiberg-Ottobrunn
  • E-Mail:
  • Telefon Geschäftsstelle: 089 / 6 01 88 18
  • Adresse Sportstätte: Buchenstraße 4, 85579 Neubiberg

  • Generelle Sicherheits- und Hygieneregeln
  • Personen mit akuten respiratorischen Symptomen jeglicher Schwere sind vom Sportbetrieb ausgeschlossen. Es können nur Personen das Training aufnehmen, die die folgenden Bedingungen erfüllen :
    • Aktuell bzw. in den letzten 14 Tagen keine Symptome einer SARS-CoV -Infektion (wiederholtes Husten, Halsweh, Fieber/erhöhte Temperatur ab 38°C, Geruchs- oder Geschmacksstörungen, allgemeines Krankheitsgefühl, extremes Kopfweh) haben.
    • Kein Nachweis einer SARS-CoV-Infektion in den letzten 14 Tagen.
    • Kein Aufenthalt in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet
    • In den letzten 14 Tagen kein Kontakt zu einer Person, die positiv auf SARS-CoV getestet worden ist.
    • Eine Bestätigung der Infektionsfreiheit ist von jedem Teilnehmer zu unterschreiben.
  • Wir weisen unsere Mitglieder auf den Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen im und auf dem Schul- und Sportgelände hin.
  • Die Trainingsdauer wird pro Gruppe auf max. 120 Minuten beschränkt.
  • Die maximale Belegungszahl der Sportanlage darf nicht überschritten werden darf (20 Personen).
  • Auf dem gesamten Schulgelände gilt die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Vor und nach dem Training (z. B. Eingangsbereiche, WC-Anlagen, Umkleiden, Abholung und Rückgabe von Sportgeräten etc.) gilt eine Maskenpflicht – sowohl im Indoor- als auch im Outdoor-Bereich.
  • Hierbei ist auf den korrekten Sitz zu achten. Mund und Nase müssen bedeckt sein! Soweit nach der aktuell gültigen Bekanntmachung erlaubt, darf diese ausschließlich in der Turnhalle zur Sportausübung abgenommen werden.
  • Beim Auf- und Abbau der Turngeräte sowie beim Betreten der Geräteräume besteht ebenfalls Maskenpflicht.
  • Jeglicher Körperkontakt außerhalb der Sporteinheit (z. B. Begrüßung, Verabschiedung, etc.) ist zu minimieren.
  • Mitglieder werden regelmäßig darauf hingewiesen, vor- und nach dem Training die Hände zu waschen, bzw. desinfizieren. Für ausreichende Waschgelegenheiten, Flüssigseife ist gesorgt. Es wird empfohlen, dass die Mitglieder selbstständig Desinfektionsmittel zur Handdesinfektion sowie Handtücher zur Eigennutzung mitbringen.

  • Umkleiden und Duschen
  • Sämtliche Duschen sind geschlossen.
  • Lediglich Sanitäranlagen (z. B. WC) dürfen unter Einhaltung des Mindestabstands und Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung genutzt werden.
  • Die Umkleiden dürfen unter Einhaltung des Mindestabstands und Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung genutzt werden. Es dürfen sich maximal 5 Personen gleichzeitig in den einzelnen Umkleiden aufhalten.

  • Informationen zum verwendeten Material
  • Alle genutzten Sportgeräte, die Halleneigentum sind, sowie Vereinsbälle sind nach der Nutzung zu reinigen. Außerdem sind die berührten Kontaktflächen in der Schulsporthalle, insbesondere Tür- und Fenstergriffe oder Schalter sowie die Armaturen und Kontakt-flächen in den WCs zu reinigen. Hierfür ist der Übungsleiter/ Trainer verantwortlich.Für die Reinigung eignen sich am besten feuchte Einmal-Reinigungstücher, mit denen die Flächen abgewischt werden. Das Produkt ist von den Trainern eigenverantwortlich mitzubringen.
  • Für den Auf- und Abbau betritt nur der Trainer die Gerätegaragen. Unterstützung beim Auf- und Abbau durch die anderen Teilnehmer der Gruppe erhält der Trainer nur außerhalb der Gerätegaragen.
  • Die Reinigung muss durch den Trainer auf dem Trainingsprotokollzettel dokumentiert werden.

  • Trainingsgruppen
  • Zwischen den Trainingsgruppen wird 30 Minuten umfangreich gelüftet, um den erforderlichen Luftaustausch gewährleisten zu können. Es werden die vorhandenen Lüftungsanlagen verwendet.
  • Unsere Trainingsgruppen bestehen immer aus einem festen Teilnehmerkreis. Auch der Trainer/ Übungsleiter hat stets eine feste Trainingsgruppe. Gäste sind nicht erlaubt.
  • Von jeder am Trainingsbetrieb und Trainingsspielbetrieb teilnehmenden Person hat eine Kontaktdatenerfassung zu erfolgen. Diese beinhaltet den Namen und E-Mail-Adresse jedes Teilnehmers und werden zusammen mit der Bestätigung der Infektionsfreiheit von dem Übungsleiter aufbewahrt.
  • Eine Übermittlung dieser Informationen darf ausschließlich zum Zweck der Auskunftserteilung auf Anforderung gegenüber den zuständigen Gesundheitsbehörden erfolgen. Die Dokumentation ist so zu verwahren, dass Dritte sie nicht einsehen können und die Daten vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust oder unbeabsichtigter Veränderung geschützt sind. Die Daten sind nach Ablauf eines Monats zu vernichten.
  • Die Teilnehmer sind bei der Datenerhebung entsprechend den Anforderungen an eine datenschutzrechtliche Information gemäß Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 in geeigneter Weise über die Datenverarbeitung zu informieren.
  • Während der Trainingszeiten sind nur Teilnehmer der jeweiligen Trainingsgruppe in der Sporthalle zugelassen. Die Anwesenheit von Zuschauern oder Teilnehmern der nächsten, vorherigen oder anderen Gruppe ist in der Halle zu jederzeit untersagt.
  • Nach Abschluss der Trainingseinheit erfolgt die unmittelbare Abreise der Mitglieder.
  • Die Anreise sollte idealerweise bereits in Sportkleidung erfolgen.
  • Bei Nichtbefolgung der aufgeführten Maßnahmen, macht der TSV Neubiberg-Ottobrunn Basketballabteilung von seinem Hausrecht Gebrauch und verweist betroffene Personen des Geländes.